Eine Nacht im Wald – exklusiv für Frauen

220,00 

Erlebe in exklusiver Frauen-Runde dein persönliches Wald-Abenteuer: eine Nacht unter freiem Himmel! Wir bieten dir einen sicheren Ort, wo du deine Naturverbindung vertiefen und stärken kannst und nur mit Isomatte und Schlafsack unter den Baumkronen schläfst.

Artikelnummer: WAZ013 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Warm eingekuschelt in deinen Schlafsack lauschst du den Stimmen der Nacht. Bei klarem Himmel kannst du vielleicht ein paar Sterne zwischen den Bäumen funkeln sehen. Ansonsten hörst du das leise Rauschen des Windes in den Baumkronen und vielleicht eine nächtliche Vogelstimme.
Es gibt kaum etwas, was so naturverbindend ist, wie eine Nacht im Wald zu verbringen – ohne dich mit einer Zeltwand von der Natur abzuschirmen. Doch wo und wann kann man so etwas noch ausprobieren? Muss man alleine Angst haben im Dunkeln? Die innere Hemmschwelle ist auf eigene Faust meistens doch größer oder die ängstlichen Stimmen im Kopf zu laut.

Wir bieten dir in einer geschützten Runde von maximal 10 Frauen die Gelegenheit, dieses Abenteuer für dich auszuprobieren.

Wir treffen uns am Freitagnachmittag an der Schutzhütte in Rodder, die in die traumhafte Eifellandschaft eingebettet ist. Hier herrschen Ruhe und Naturidylle pur!

Nach einem gemeinsamen Abendessen vom Lagerfeuer machen wir uns nicht nur untereinander bekannt, sondern nähern uns unserem Abenteuer unter dem nächtlichen Waldhimmel an. Mit angeleiteten Übungen für deine Naturverbundenheit und Erfahrungsaustausch mit den anderen Frauen erleichtern wir dir die Vorbereitung für eine gelungene Nacht im Freien.

Deinen Schlafplatz suchst du dir im Hellen und richtest dich dort in aller Ruhe ein. Da wir als Gruppe im Wald übernachten, wirst du nicht ganz alleine sein und kannst dich sicher fühlen. Du kannst natürlich selbst entscheiden, wie weit oder nah du bei den anderen Teilnehmerinnen schlafen möchtest.

Am nächsten Morgen werden wir an der Schutzhütte frühstücken und danach das Wald-Abenteuer reflektieren und abschließen.

Wo:

Schutzhütte Rodder

Beginn/Ende:

Anreise Freitag ab 16 Uhr
Abreise Samstag gegen 11 Uhr

Was ist mitzubringen:

Isomatte, warmer Schlafsack, wetterfeste Kleidung, Stirnlampe. Die Veranstaltung wird nur bei Sturm und Unwetter abgesagt. Bei Regen spannen wir Planen auf. Wenn du ein Tarp besitzt, kannst du dies gerne mitbringen.

Verpflegung:

Abendessen und Frühstück, vegetarisch und in Bioqualität

Hunde:

Hunde sind bei dieser Veranstaltung leider nicht erlaubt

Teilnehmerzahl:

max. 10 Frauen, Mindestteilnehmerzahl: 5 Frauen

Termine:

Siehe Auswahlmenü oben

Preis:

220 Euro inkl. Verpflegung und Platzkosten

Das könnte dir auch gefallen …